Frequenzumstellung durch Vodafone

Um eine zukunftsorientierte Versorgung Ihres Haushalts über das Kabelnetz garantieren zu können, findet am 26.10.2022 in der Zeit von 0 bis 6 Uhr eine Umstellung der TV- Frequenzen seitens Vodafone statt. Ihre neue Frequenzliste finden Sie unter Fragen und Antworten.

Sie profitieren von:

Was müssen Sie tun?
Damit die Sender in gewohnter Weise für Sie zur Verfügung stehen, führen Sie bitte einen Sendersuchlauf bzw. Senderaktualisierung am 26.10.2022 nach 6 Uhr durch, sofern bei Ihrem Gerät erforderlich. Auf Wunsch unterstützen wir Sie dabei (Sendersuchlauf und Sortierung der ersten 10 Sender) zum Sonderpreis von 49,- Euro pro Gerät.


Nutzen Sie bereits alle Möglichkeiten Ihres Kabelanschlusses?
Erhöhen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit – zum gleichen Anschlusspreis! Sie haben die Möglichkeit bei uns Ihren bestehenden Internetvertrag nach Optimierungsmöglichkeiten überprüfen zu lassen. Diese Serviceleistung können Sie jederzeit bei uns im Verkauf oder in unserem Servicepunkt in Anspruch nehmen.


Fragen und Antworten

„Wo finde ich die neue Frequenzliste?“

Die aktuelle Frquenzbelegung der digitalen Radio- und Fernsehsender können Sie hier abrufen.

„Bei einigen Sendern habe ich kein Signal mehr. Wie finde ich diese wieder?“

Führen Sie bitte einen Sendersuchlauf bzw. Senderaktualisierung durch. Falls dies nicht klappt muss das Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Danach führen Sie bitte eine Neuinstallation für den digitalen Kabelempfang (DVB-C) durch.

„Wie führe ich einen Sendersuchlauf durch?“

So starten Sie den Sendersuchlauf bei Ihrem TV:

1. Rufen Sie das Hauptmenü Ihres TV durch folgende Möglichkeiten auf:

  • Menü-Taste oder
  • Zahnrad-Taste oder
  • Haus-Taste oder
  • Home-Taste

2. Im Menü suchen Sie unter einem der folgenden Punkte:

  • „System“
  • „erweitert“
  • „Systemeinstellungen“
  • „Konfiguration“
  • „Geräteinformation“
    nach dem Begriff:
  • „Werkseinstellungen“
  • „Auslieferungszustand“
  • „Erstinbetriebnahme“ oder
  • „Initialisierung“
    Falls ein Code benötigt wird, wählen Sie 0000 oder 1234 oder 1111.
    Dies mit „OK“ bestätigen

3. Das TV-Gerät startet automatisch neu. Dies kann einige Zeit dauern.

4. Sie werden durch das Installationsmenü geführt (entsprechendes immer mit „OK“ bestätigen):

  • Geben Sie nun die Sprache („deutsch“) und das Land („Deutschland“) ein
  • Aktivieren Sie bei der Suchlaufart „DVB-C“ oder „Kabel Digital“
  • Wählen Sie, wenn möglich „frei empfangbare Sender“ aus
  • Wählen Sie bei Abfrage nach „NIT“ja. So weiß das Gerät, wo die Sender sind
  • Wählen Sie bei Abfrage nach „LCN“ ja. So werden die Sender in vorgegebener Reihenfolge gespeichert.
  • Starten Sie nun den „Suchlauf“ mit „OK“ oder die Farbtasten. Die notwendige Taste wird meist am unteren Bildschirmrand angezeigt.
  • Warten Sie, bis der Suchlauf abgeschlossen ist.

5. Bitte beachten Sie, dass sich die bisherige Reihenfolge Ihrer Sender ändern kann. Diese Liste kann nachträglich angepasst werden.

 

„Werden meine Sender neu angeordnet?“

In der Regel sollten die Sender ihre Plätze behalten. Je nach Hersteller kann es aber zu geringfügigen Abweichungen kommen. Diese Veränderungen können Sie aber manuell anpassen.

„Wer hilft mir, wenn ich nicht weiterkomme?“

Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Grundeinrichtung (Sendersuchlauf und Sortierung der ersten zehn Sender) Ihres Gerätes, zum Sonderpreis von 49,- Euro pro Gerät. Am besten gleich telefonisch oder über unsere Website einen Termin vereinbaren.


Sie haben noch offene Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns hier, wie wir Sie am besten erreichen. Wir rufen Sie gern zurück.

    Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen von Antennen Einert e.K. einverstanden.